Konzerte > 2009 Märchen 
Home
Winzerkapelle
Ausbildung
Terminkalender
Konzerte
2016 Ausflug
2015 Jubiläum
2014 Spanien
2013 Abschied
2013 Auftakt
2012 Culinaria
2011 Feierabend
2010 Filmmusik
2009 Volksmusik
2009 Märchen
2008 3 Vereine
2007 Schlosskonzert
2006 WM Konzert
2005 3 Vereine
Feste
Galerie
Kontakt
Links
Download
Mitglieder-Login

 

Nächste Proben

Probe

immer freitags 20:00 Uhr Gesamtprobe in der Schlossbuckhalle

 

 

Konzert: 31.01.09 "Märchen, Sagen und andere Geschichten"

 

Am 31. Januar 2009 fand unser Konzert unter dem Motto "Märchen, Sagen und andere Geschichten" in der Schlossbuckhalle statt.

Jungendkapelle und Winzerkapelle spielten sagen- und märchenhafte Stücke.
Dazu wurde die Halle Märchenhaft geschmückt und die Stücke von Rittern, Gandalf, Zorro, Hexe und Cindarella persönlich erklärt und angesagt.
Zu den Fotos geht es hier>>                Zum Zeitungsartikel hier>>

Zum Programm hier>>



Das Konzert wurde von der Jugendkapelle eröffnet.

Als erstes spielten diese das Stück Cindarella von Kees Vlak

Angesagt wurde das Stück von Cindarella und die einzelnen Musikpassagen wurden von der Erzählerin im Ohrensessel beschrieben

Das zweite Stücke der Jugendkapelle hieß Siyahamba von Luigi di Ghisallo.
Die Ansage des Stückes erfolgt natürlich passend dazu im afrikanischen Look

Pasend im Spechtköstum wurde das letzte Stück der Jugendkapelle Woodpeckers Parade von Kees Vlak angesagt

Die Begeisterung des Publikum, verlangte nach einer Zugabe.

Als Zugabe wurde Tiritomba gespielt.


 

 

 

Nach einer Pause wurde das Konzert von der Winzerkapelle Fortgesetzt

Das Publikum wurde von einem Matrosen eingeladen sich auf das Schiff einer fantastische Reise zu begeben.
Das erste Stück "A Discovery Fantasie" von Jan de Haan besteht aus vier Teilen:
- Introduction
- Bolero
- Rondeau
- Intermezzo + Finale

Das nächste Stück Into the West aus Lord of the Ring(Herr der Ringe) von Howard Shore wurde von Gandalf persönlich angesagt




Für das nächste Stück Camelot von Flavio Bar

kam extra ein Ritter auf seine Roß herangeritten um

das Publikum auf einen Rundgang nach Camelot mit zunehmen.

Das nächste Stück "The Witch and the Saint" von Steve Reineske lässt das Publikum das Schicksal der beiden Schwestern (Die Hexe und die Heilige) hautnah durchleben.

Nach einer kurzen Pause eröffnet das Phantom das nächste Stück "The Phantom of the Opera" von Andrew Lioyd Webber

Aus Tabaluga stammt das nächste Stück "Nessaja" von Peter Maffay



Zorro (spanische für Fuchs) der Rächer der Armen mit der schwarzen Maske kündigt das nächste Stück "The Mask of the Zorro" von James Horner an

Auch danach durfte eine Zugabe nicht fehlen. Als Zugabe wurden Under the Sea von Allan Menken gespielt. Die Meerjungfrau stimmte das Publikum in dieses Stück ein.
Und als traditioneller Abschluss durfte ein Marsch (Indigo Marsch) nicht fehlen.

Danksagung


An dieser Stelle bedankt sich die Winzerkapelle Munzingen ganz besonders bei den Aushilfen, die die einzelnen Register vervollständigen konnten und somit erheblich zum Erfolg des Konzerts beigetragen haben.

 

Ein weiterer Dank gilt den Vorständen bzw. nicht zuletzt deren Ehefrauen, die für die aufwändige Arbeit im Verein des öfteren ihre Männer entbehren müssen.

Ein ganz besonderer Dank gilt unserem Dirigenten Konrad Vonarb, der uns mit viel Engagement und Geduld auf dieses Konzert vorbereitet hat.

 

Für die Bewirtung möchten wir uns ganz herzlich beim Gitarren und Mandolinen Verein bedanken.

Termine

Generalversammlung WKM

23.03.2018 um 20 Uhr Generalversammlung im Rathaus

Mitglieder Login

 
Username:

Password: